Archiv für den Monat: April 2016

Erfolgreiche Jugendarbeit im Jugendblasorchester Meitingen

Etwas früher als in den vergangenen Jahren fand in Meitingen das Kaffeekonzert des Jugendblasorchesters statt. Die jungen Musiker des JBO zeigten all ihren Gästen, was sie in den zurückliegenden Monaten zusammen erarbeitet hatten. Ihr Dirigent Walter Möckl hatte dieses Jahr konzertante und unterhaltsame Blasmusik vorbereitet. Aufgrund der anstehenden Wertungsspiele wurden natürlich die beiden dafür ausgewählten Vortragsstücke den zahlreichen Zuhörern präsentiert. Erster Vorsitzender Florian Möckl bedankte sich gleich zu Beginn bei allen Eltern für die großzügige Auswahl an Kuchenspenden. Für mehrere Musiker des Jugendorchesters war das Kaffeekonzert mit dem darauffolgenden Wertungsspiel ihr letzter Auftritt, bevor sie nun in das Blasorchester wechseln. Jannik Reisinger, Stefan Sartor, Eleonora Hartmann, Carolin Friedl und Lara Gabriel machten den Wechsel mit der bestandenen D1- Prüfung perfekt. Der Bezirksjugendleiter Manfred Wagner, sowie Simone und Florian Möckl überreichten ihnen anschließend die Urkunden. Michael Prokoph konnte bereits auf seinem Zweitinstrument die D1- Prüfung ablegen. Im zweiten Teil spielte das Blasorchester mit modernen Weisen auf. Am vergangenen Sonntag konnte das Jugendorchester bei den Wertungsspielen des ASM 15 mit einem ausgezeichneten Erfolg in der Grundstufe glänzen. Nach vielen Wochen der intensiven Probenarbeit freute sich Dirigent Walter Möckl mit seinen Musikern über das hervorragende Ergebnis.

Bild von links nach rechts: Michael Prokoph, Florian Möckl, Jannik Reisinger, Stefan Sartor, Manfred Wagner, Eleonora Hartmann, Simone Möckl, Carolin Friedl

Wertungsspielen Bezirk 15

Das JBO hilft dieses Jahr bei der Oganisation der Wertungsspiele im Bezirk 15. Austragungsort ist die Grundschule Herbertshofen.

Grundschule Herbertshofen
Pestalozzistraße 1
86405 Meitingen

Eine Konzerttrommel für das Wertungsspiel

Meitingen | In den vergangenen Monaten hat sich das Jugendblasorchester Meitingen auf das Wertungsspiel in Marktoffingen vorbereitet. Nach den Erfolgen in der Oberstufe in den letzten Jahren wagte das JBO mit ihrem Dirigenten Walter Möckl den Schritt zur Höchststufe und maß sich dabei unter anderem mit der Stadtkapelle Rain. Mit einem sehr guten Erfolg wurden die Musiker für ihre lange und intensive Vorbereitungszeit entschädigt. Das Ergebnis bestätigt, dass die Entscheidung in der Höchststufe teilzunehmen zum richtigen Zeitpunkt getroffen wurde und das JBO an diesen Erfolg weiterhin anknüpfen kann. Für die beiden Stücke „The Hounds of Spring“ und „Arcus“ fehlte bisher eine Konzerttrommel. Kurzerhand entschied sich die Gemeinschaftspraxis Dr. med. dent. Ralph Heel & Dr. med. dent. Sigrid Weber das Orchester dieses Jahr mit einer Sachspende zu unterstützen und so konnte das Schlagwerk um eine Konzerttrommel erweitert werden. Die Gemeinschaftspraxis unterstützt das JBO bereits seit einigen Jahren. Vorstand Florian Möckl und die Musiker wissen diese Spende sehr zu schätzen, ohne die eine solch erfolgreiche Teilnahme beim Wertungsspiel nicht möglich gewesen wäre.